Projektmanagement für den Mittelstand

Kurzbewertung:

Das Buch von Benjamin Jakob mit dem vielversprechenden Untertitel “Erfolgreiche Anlagenaufträge im Maschinenbau” ist im Jahr 2007 im VDM Verlag Dr. Müller erschienen. Mit knapp 100 Seiten gehört es zu den “Leichtgewichten” des Themas und vermittelt auch inhaltlich wenig Anwendbares. Der Stil des Buchs entspricht dem einer wissenschaftlichen Arbeit, wobei aus 70 Quellen über 500 Verweise abgeleitet werden, welche in Form von Fußzeilen den Inhalt um ein gefühltes Viertel reduzieren.

Inhaltlich ist das Werk in drei Hauptteile gegliedert.

Teil 1 beschäftigt sich mit der Definition von Begriffen wie “Mittelstand”, “KMU”, “Maschinenbau” und “Anlagenbau” und weist gegen Ende auf spezifische Probleme des Mittelstands im Bereich Projektmanagement hin.

Teil 2 umfasst die Auseinandersetzung mit verschiedenen Organisationsformen und die Definition von “Projekt” und “Projektmanagement” und beschreibt die einzelnen Projektphasen (Initialisierung, Konzeption, Definition, Entwicklung, Produktion sowie Projektende und Inbetriebnahme).

Der letzte Teil steht unter der Überschrift “Implementierung des Projektmanagements im mittelständischen Maschinenbau” und beschreibt Anforderungen an die Organisation (und das Personal) am Beispiel der favorisierten Matrix-Projektorganisation.

Fazit: Das Buch ist etwas für absolute Neueinsteiger im Themenbereich Projektmanagement und Maschinenbau. Es ist leicht verständlich geschrieben und lässt sich in kürzester Zeit durcharbeiten. Der Preis von 49,00 Euro ist m.M.n. deutlich zu hoch angesetzt.

Hinterlasse eine Antwort