Kategorie-Archiv: Weiterbildung

Verlängerung von PMI-Zertifizierungen wird einfacher

Zertifizierungen im Bereich Projektmanagement sind ein spannendes und viel diskutiertes Thema. Über Sinn und Unsinn wird derweil unentwegt debattiert. Erst vor kurzem hat Stefan Hagen eine Blitzumfrage mit dem Thema: “Nutzen von PM-Zertifizierungen” auf seinem PM-Blog gestartet. Als Ergebnis mit überwältigender Mehrheit steht die Aussage: “PM Zertifizierungen können als formaler Nachweis wichtig sein, um Berufschancen zu verbessern. Allerdings sagen sie nur wenig darüber aus, ob jemand ein/e gute/r Projektleiter/in ist oder nicht.” Dem stimme ich voll und ganz zu, möchte aber gerne in einem zukünftigen Artikel die Möglichkeiten der PM-Zertifizierungen auf dem Maschinenbau-Bereich bezogen, noch etwas näher beleuchten.

Dieser Artikel beschäftigt sich speziell mit den Zertifizierungen von PMI (Project Management Institute). Wer einmal die schwierige Prüfung erfolgreich hinter sich gebracht hat, kann sich maximal drei Jahre auf diesem Erfolgserlebnis ausruhen. Spätestens dann muss nachgewiesen werden, in welcher Form man sich auf dem Gebiet des Projektmanagements weiter verdient gemacht hat. Die formalen Nachweise für PMI heißen PDUs (Professional Development Units).

Andreas Heilwagen von blog.pjmb.de hat in diesem Zusammenhang im Projektmagazin-Forum Weiterlesen